Follow me: RSS Feed Profil auf LinkedIn Profil auf Instagram

Blog

3 Erweiterungen für Contao auf die Sie nicht verzichten sollten

#Contao, #Tipps & Tricks, #Webdesign
verfasst von Dr. Heike Zeriadtke

Laptop auf dem Erweiterungen von Contao angezeigt werden. Daneben steht eine Tasse mit Kaffee.

Fast jedes CMS besteht aus einem Basis Modul und kann durch Erweiterungen an die Funktionen und speziellen Anforderungen Ihres Projektes angepasst werden. Diese werden auch PlugIns genannt und oft sogar kostenlos von verschiedenen Entwicklern angeboten.

Heute möchte ich Ihnen 3 kostenlose Erweiterungen vorstellen, mit denen ich Contao's Möglichkeiten besonders gerne erweitere. Alle 3 sind frei verfügbar und werden regelmäßig von den Entwicklern aktualisiert.

1. Datenbanksicherung

Diese Erweiterung der Agentur Softleister von Hagen Klemp setze ich wohl am Längsten ein. Es gibt kaum eine Contao Website, in der ich diese Erweiterung nicht nutze. Sie erlaubt es direkt aus dem Contao Backend eine Datenbanksicherung zu fahren. Das ist besonders wichtig vor größeren Änderungen, aber auch vor einem Update durchaus sinnvoll. Ich muss mich nicht erst beim jeweiligen Webhoster einloggen und dort ein Backup der Datenbank ziehen, sondern kann bequem im Backend von Contao arbeiten. Durch den externen Aufruf des Backups ergeben sich weitere Möglichkeiten zur Nutzung. So ist es möglich, regelmäßige Backups automatisch anzulegen.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.softleister.de/contao-backupdb-bundle.html

2. Custom Elements

Das PlugIn von Rocksolid Themes erlaubt das Anlegen eigener Inhaltselemente. Gerade, wenn Kunden ihre Website später selbst weiter pflegen möchten, bietet diese Erweiterung enormes Potential für angepasste Inhalte, die einfach zu pflegen sind. Dank guter Beispiele gelingt auch der Einstieg in die Programmierung eigener Custom Elements relativ leicht. Ich habe diese Erweiterung zunächst im Theme Tao kennengelernt und setze sie nun gerade bei umfangreichen Projekten gerne ein.

Weiter Informationen finden Sie unter https://rocksolidthemes.com/de/contao/plugins/custom-content-elements

3. Inhaltsfragmente

Bevor mir diese geniale Erweiterung von Terminal42 über den Weg lief, habe ich mit versteckten Seiten und deren Artikeln sowie Inhaltselementen gearbeitet, um z.B. bestimmte wiederkehrende Layoutelemente, wie Footer mit Kontaktangaben zu erstellen. Auch Checkboxen mit längeren Texten und Links habe ich so untergebracht.
Übersichtlicher arbeiten lässt es sich mit der Erweiterung Inhaltsfragmente auch Nodes genannt. Ein Node kann wie ein Artikel mehrere Inhaltselemente enthalten und diese sogar miteinander verschachteln. Außerdem lassen sich die Nodes in einzelnen Ordnern zusammenfassen. Das trägt enorm zur Übersichtlichkeit bei.

Weitere Informationen finden Sie unter https://packagist.org/packages/terminal42/contao-node

Natürlich gibt es noch jede Menge anderer Erweiterungen die ich hier auflisten könnte. Ob nun mein Lieblingsgrid oder das mobile Menü, einige Dinge sind für mich "Pflicht" wenn ich eine neue Website erstelle.

Alle aufgeführten Erweiterungen erhalten Sie ganz leicht über contao.org oder den Contao-Manager.

Welche Erweiterung darf bei Ihnen nicht fehlen? Schreiben Sie es uns!

Zurück